LR pixel
Home facebook instagram

News

CBD als Einzelsubstanz hat bisher noch keine Zulassung zur Verwendung in Lebensmitteln und gilt als neuartig. Firmen, die isoliertes CBD zur Verwendung in Lebensmitteln verkaufen möchten, müssen daher eine entsprechende Zulassung besitzen. So hat die FSA in Großbritannien kürzlich eine Vorgabe für CBD-Produkte in Lebensmitteln erlassen: CBD-Extrakte und CBD-Isolate dürfen nach dem 31. März 2021 nur dann als Lebensmittel verkauft werden, wenn sie einen gültigen Antrag als Novel Food haben.

Novel Food: Wir müssen noch viel zur Toxizität von Phytocannabinoiden erfahren

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + achtzehn =